Wie viel Strom kommt aus Solarenergie?
Wie viel Strom kommt aus Solarenergie?

Wie viel Strom kommt aus Solarenergie?

Wie viel Energie produziert ein Solarpanel?

Während es viele Faktoren gibt, die die Energiemenge beeinflussen, die ein Solarpanel erzeugen kann, können Sie davon ausgehen, dass ein typisches einzelnes Solarpanel in den Vereinigten Staaten etwa 2 kWh pro Tag erzeugt, was durchschnittlich 0,36 $ an Stromkosten pro Tag einspart.

Jetzt scheinen 0,36 $ nicht viel zu sein, aber das sind nur die Energieeinsparungen für ein Panel im Laufe eines Tages. Die Installation eines ganzen Solarmodulsystems würde Ihnen dagegen mehr als 132 US-Dollar pro Monat (oder mehr!) einsparen.

Was beeinflusst die Strommenge, die Solarmodule produzieren können?
Es gibt mehrere Faktoren, die die Menge an Strom beeinflussen, die von einem Solarpanel erzeugt wird, aber es gibt zwei Kategorien, die den größten Einfluss haben:

Eigenschaften des Solarmoduls selbst
Wie viel Sonnenlicht hat das Solarmodul Zugriff auf
Panel-Eigenschaften
Wenn es um die Stromerzeugung geht, ist das Wichtigste, was man sich ansehen sollte, die Wattzahl oder Nennleistung des Panels. Die Wattzahl stellt die Menge an Leistung dar, die ein Modul unter bestimmten Laborbedingungen, den so genannten Standardtestbedingungen (STC), erzeugt.

Die meisten heute verwendeten Solarmodule für Privathaushalte haben eine Nennleistung zwischen 300 und 370 Watt. Je höher die Wattzahl eines Panels, desto mehr Strom kann es produzieren.

Die Wattzahl eines Panels hat mit der Art und Weise zu tun, wie das Panel aufgebaut ist. Die Art der verwendeten Solarzellen beeinflusst beispielsweise die Wattleistung eines Panels. Aus diesem Grund verwenden die meisten Solarmodule heute so genannte monokristalline Solarzellen, da sie mehr Strom erzeugen können als ältere Solarzellentechnologien (nämlich polykristalline Solarzellen).

Die Anzahl der Solarzellen in einem Modul beeinflusst auch, wie viel Energie es produzieren kann. Typischerweise haben Solarmodule entweder 60 Zellen oder 72 Zellen. 72-Zellen-Module produzieren mehr Strom, einfach weil es mehr Solarzellen gibt, sie sind jedoch viel größer, sodass sie selten für Solaranlagen in Wohngebäuden verwendet werden.

Menge Sonnenlicht

Die Menge an Sonnenlicht, die auf ein Solarmodul trifft, ist ein weiterer wichtiger Faktor dafür, wie viel Strom es erzeugt. Je mehr Sonnenlicht dem Panel zur Verfügung steht, desto mehr Strom kann es produzieren.

Bei Tests in einem Labor werden Solarmodule über eine Stunde lang 1.000 Watt Sonnenlicht pro Quadratmeter ausgesetzt. Dies wird als „Spitzensonnenstunde“ bezeichnet, und Wissenschaftler da draußen haben die Menge der täglichen Spitzensonnenstunden herausgefunden, die verschiedene Orte auf der Erde erhalten. Solarmodule können an Orten mit einer höheren Anzahl von Sonnenspitzenstunden mehr Strom produzieren.

Die folgende Tabelle zeigt, wie viel Energie ein 370-Watt-Panel in verschiedenen Zuständen mit unterschiedlicher Sonneneinstrahlung erzeugen könnte, vorausgesetzt, alle anderen Bedingungen sind gleich:

Wie viel Energie produziert ein Solarpanel
Wie viel Energie produziert ein Solarpanel

Wie Sie sehen können, kann ein Solarmodul in sonnigen Bundesstaaten wie Arizona und Kalifornien doppelt so viel Strom produzieren wie in einem nicht so sonnigen Bundesstaat wie Alaska.

Sie können in Alaska immer noch Solaranlagen installieren – das bedeutet nur, dass Sie in Alaska drei Solarmodule installieren müssten, um die gleiche Menge an Strom zu produzieren, die ein Modul in Arizona produziert.

Andere Faktoren

Es gibt eine Reihe anderer Dinge, die dazu beitragen, wie viel Strom ein Solarpanel produziert. Nehmen Sie zum Beispiel die Paneltemperatur: Wenn ein Solarpanel heißer wird, produziert es tatsächlich weniger Strom. Verrückt, oder? Hier können Sie mehr darüber lesen, wie sich die Temperatur auf die Solarproduktion auswirkt.

Wenn das Panel in irgendeiner Weise bedeckt ist, sei es durch den Schatten eines Baumes oder durch Staub, der sich auf der Oberfläche des Panels absetzt, wird weniger Strom erzeugt.

Sogar die Neigung und die Richtung Ihres Daches verändern die Menge an erzeugtem Solarstrom. Im Allgemeinen können nach Süden ausgerichtete Dächer allein aufgrund der Art und Weise, wie sich die Sonne am Himmel bewegt, mehr Strom produzieren. Hier erfahren Sie mehr darüber, ob Ihr spezielles Dach für Solaranlagen geeignet ist.

So bestimmen Sie, wie viel Strom ein Solarmodul produzieren kann
Nachdem wir uns nun damit befasst haben, was die Fähigkeit eines Solarmoduls zur Stromerzeugung beeinflusst, können wir uns mit den guten Dingen befassen, d. h. wie viel Strom ein Modul produziert.

Wir haben bereits festgestellt, dass es eine Reihe von Faktoren gibt, die sich darauf auswirken, wie Ihre Solarmodule Strom erzeugen. Der Einfachheit halber werden wir für das folgende Beispiel nur ein paar Dinge berücksichtigen, darunter:

Die Wattzahl des Panels
Die höchsten Sonnenstunden in Ihrer Nähe – die Sie hier finden
Alles, was Sie tun müssen, ist die Wattleistung Ihres Panels mit der Anzahl der täglichen Spitzensonnenstunden für Ihre Region zu multiplizieren.

Ein Hausbesitzer in New York, der ein 370-Watt-Solarpanel installiert, kann mit etwa 3,5 Sonnenstunden an einem Tag rechnen. Das bedeutet, dass dieses Panel 1.295 Wattstunden Strom pro Tag produzieren würde (normalerweise wird der Strom in Kilowattstunden gemessen, also teilen Sie einfach 1.295 Wattstunden durch 1.000, um 1,3 kWh pro Tag zu erhalten):

370 Watt x 3,5 Sonnenspitzenstunden = 1.295 Wattstunden pro Tag

1.295 Wattstunden /1.000 = 1,3 kWh pro Tag

Wenn Sie wissen möchten, wie viel dieses Panel in einem Monat produzieren würde, multiplizieren Sie 1,3 kWh mit 30 Tagen:

1,3 kWh x 30 Tage = 39 kWh pro Monat

Wie wäre es mit einem Jahr? Es ist ganz einfach – nimm einfach diese 1,3 kWh und multipliziere sie mit 365 Tagen:

1,3 kWh x 365 Tage = 475 kWh pro Jahr

Denken Sie daran, dass dies eine wirklich vereinfachte Methode ist, um zu berechnen, wie viel Strom ein Solarmodul produziert. Die tatsächliche Menge schwankt von Tag zu Tag, sogar von Stunde zu Stunde, basierend auf all den Faktoren, die wir zuvor erwähnt haben. Verwenden Sie unseren Solarpanel-Rechner, um eine genauere Vorstellung davon zu erhalten, wie viel Strom Sie voraussichtlich auf Ihrem Dach produzieren werden.

Welche Solarmodule können am meisten Strom produzieren?

Wie wir bereits gesagt haben, können Solarmodule mit höherer Wattleistung mehr Strom erzeugen. Die folgende Tabelle listet einige beliebte Hochleistungs-Solarmodule auf, die in der Lage sein werden, den meisten Strom für Sie zu produzieren:

Welche Solarmodule können am meisten Strom produzieren?
Welche Solarmodule können am meisten Strom produzieren?

Denken Sie daran, dass Panels mit hoher Wattleistung in der Regel auch mit hohen Preisen verbunden sind. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise im Voraus mehr für Ihr System bezahlen müssen. Sie können immer noch die gleiche Gesamtsystemproduktion erzielen, indem Sie eine größere Anzahl von Modulen mit geringerer Wattzahl installieren, solange Sie die Dachfläche haben.

Sollten Sie hocheffiziente Paneele installieren, um mehr Strom zu produzieren?
Wenn Sie jemals nach „Wie viel Energie kann ein Solarmodul produzieren“ gesucht haben, sind Sie wahrscheinlich irgendwo auf den Wirkungsgrad von Solarmodulen gestoßen. Hier ist der Deal – es ist viel wichtiger, sich die Wattleistung eines Panels anzusehen als seine Effizienzbewertung.

Wieso den? Denn der Wirkungsgrad des Panels wird bei der Berechnung der Nennleistung berücksichtigt. Sie sehen, die Nennleistung des Panels dient als Obergrenze dafür, wie viel Strom das Panel produzieren kann (geben oder nehmen Sie ein paar Watt).

Wenn Panel A also 370 Watt mit einem Wirkungsgrad von 19 % und Panel B 360 Watt mit einem Wirkungsgrad von 21 % hat, spielt es keine Rolle, dass Panel B einen höheren Wirkungsgrad hat – es produziert nur 360 Watt. Panel A wird trotz geringerer Effizienz mehr produzieren können.

Hier können Sie mehr über die Bedeutung der Effizienz von Solarmodulen (oder deren Fehlen) bei der Auswahl von Solarmodulen lesen.

Wie viel Strom kann eine ganze Solaranlage erzeugen?

Jetzt wissen wir, wie wir herausfinden können, wie viel Strom ein Panel erzeugen kann, aber seien wir ehrlich, niemand installiert nur ein Solarpanel auf seinem Dach. Ein Solarpanel könnte ein paar Lichter betreiben, Ihr Telefon aufladen und Ihren Fernseher anlassen, aber wenn Sie wirklich Ihre Energiekosten decken möchten, reicht ein Panel einfach nicht aus.

Ein typisches Solarmodulsystem in den USA hat eine Größe von etwa 6 kW oder zwischen 16 und 18 Solarmodulen, je nach Wattleistung. Ein 6-kW-System erzeugt zwischen 720 kWh und 900 kWh pro Monat (als Referenz verbraucht ein durchschnittlicher amerikanischer Haushalt etwa 893 kWh Strom pro Monat).

Versorgen Sie Ihr ganzes Haus mit Solarenergie, um Geld zu sparen

Jetzt wissen Sie, wie viel Solarstrom Sie von einem Solarpanel erwarten können und wie viel ein ganzes System auch kann.

Aber das Beste daran ist, dass die Installation von Solar viel mehr ist, als nur Ihr Haus mit erneuerbarer Energie zu versorgen – es hilft Ihnen, Geld zu sparen. Indem Sie den von Sonnenkollektoren auf Ihrem Dach erzeugten Strom nutzen, müssen Sie keinen Strom von Ihrem Versorger beziehen, was bedeutet, dass er Sie nicht belasten muss.

Meistens können Sie genügend Solarmodule installieren, um Ihre gesamten Stromkosten zu decken. Tatsächlich könnte das 6-kW-Solarsystem, über das wir zuvor gesprochen haben, dem durchschnittlichen amerikanischen Hausbesitzer zwischen 90 und 100 US-Dollar pro Monat sparen!

Aber das ist natürlich nur eine Schätzung. Wie viel Strom ein Modul produziert, hängt von vielen Faktoren ab, wie viel Sie mit Solarmodulen sparen können. Der einfachste Weg, um herauszufinden, wie viel Sie mit Solarmodulen sparen können, ist die Verwendung unseres Solarmodul-Einsparungsrechners unten.

Sie erhalten nicht nur eine kostenlose Schätzung der Solareinsparungen, sondern können sich auch an geprüfte Solarinstallateure vor Ort wenden, um echte Solarangebote für Ihr spezifisches Zuhause zu erhalten.

Überprüfen Sie auch

Isolierte Photovoltaik-Energie. Die Lösung für viele Probleme.

Isolierte Photovoltaik ist eine Art erneuerbarer Energie, die Sonnenenergie zur Stromerzeugung nutzt. Es wird häufig …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert