Kennen Sie den Ursprung der photovoltaischen Solarenergie?

Kennen Sie den Ursprung der photovoltaischen Solarenergie?

Stellen Solarplatten ist an der Tagesordnung und für uns schon etwas Alltägliches, aber wisst ihr was das ist? der Ursprung der Sonnenenergie? Wussten Sie, dass er es tut fast zweihundert Jahre Wer hat den photovoltaischen Effekt entdeckt? Und dass es, einmal entdeckt, immer noch mehr als ein Jahrhundert dauern würde, um Sonnenkollektoren zu erfinden? Wenn Sie möchten, sagen wir es Ihnen auch Wie funktionieren sie und woraus bestehen sie? Aber worüber wir als nächstes sprechen werden, ist der Ursprung der photovoltaischen Solarenergie.

Heute wissen wir alle, dass die Solarenergie ist eine Energiequelle sauber, nachhaltig und unerschöpflich. Es wird aus den Sonnenstrahlen erzeugt, was wir in unserem Land im Allgemeinen reichlich haben, und es wird zunehmend für die verwendet Photovoltaik Eigenverbrauch.

Die Menschen haben sich das zunutze gemacht Sonnenstrahlung. Schon die alten Römer setzten Glas in ihren Fenstern ein speichern Wärme und fangen Sonnenlicht ein in ihren Gebäuden. Von den rudimentärsten Techniken bis hin zu aktuellen Methoden hat der Mensch die Energie der Sonne genutzt, um sein Leben besser zu machen gemütlich.

Der Ursprung der photovoltaischen Sonnenenergie

Das photovoltaischer Effekt Es wurde 1838 von dem kaum 19-jährigen französischen Physiker entdeckt. Alexandre Edmond Becquerel. Wir würden nicht darüber reden Ursprung der Sonnenenergie wenn da nicht dieser Physiker mit a experimentiert hätte Elektrolysezelle mit Platinelektroden. Da erkannte er, ohne es zu beabsichtigen, dass es den elektrischen Strom erhöhte, wenn es der Sonne ausgesetzt wurde.

Der nächste Schritt in der Evolution der photovoltaischen Solarenergie erfolgte dank des englischen Elektroingenieurs Willoughby Schmiedder 1873 etwas zufällig entdeckte, dass Elektrizität durch die reiste Selen nur wenn es dem Sonnenlicht ausgesetzt war. Dies geschah, während er Unterwasser-Telegrafenleitungen testete.

Bald darauf, im Jahr 1877, William Grylls Adams und sein Schüler Richard Evans Day forschten weiter nach Photoelektrischer Effekt auf Festkörper. Sie fanden heraus, dass Selen Licht ausgesetzt war Strom wurde erzeugt. Dies war der Ursprung der erste Selen-Photovoltaikzelle.

Zu diesem Zeitpunkt war zu erwarten, dass die erstes Solarpanel in der Geschichte Es wird nicht lange dauern, bis es erscheint. So war es. 1883 der Erfinder Charles Fritts entwickelte den ersten Prototyp eines Solarpanels mit einem metallischen Panel, auf dem er verlängerte eine Selenschicht und dann noch ein Gold. Mit diesem Prototyp gelang es ihm, einen kontinuierlichen und konstanten elektrischen Strom zu erzeugen: Er hatte den ersten Vorläufer aktueller Photovoltaikmodule geschaffen.

Es war eine Zeit großen wissenschaftlichen und technologischen Glanzes. Tesla und Edison beteiligten sich an der Krieg der Strömungen und der Übergang zum 20. Jahrhundert vollzog sich in voller Erfindungsgabe. Allerdings danach erste Selen-Photovoltaikzellees war notwendig, bis 1953 zu warten, um das erste basierend auf dem zu erstellen Silizium. Dies war eine große Revolution, da die Silizium-Solarzelle genug Strom produzierte und effizient genug war, um elektrische Geräte zu betreiben.

Vermarktung von Solarmodulen

1956 Photovoltaik-Solarmodule Sie wurden bereits kommerzialisiertaber sie hatten ein Preis, den fast niemand tragen könnte. Es dauerte mehr als ein Jahrzehnt, bis die Preise um 80 % einbrachen.

Im Prinzip wurden Sonnenkollektoren praktisch nur für verwendet Satelliten machen der Vereinigten Staaten und der Sowjetunion. Die Nutzung der Sonnenenergie war im häuslichen Bereich nicht sehr erfolgreich, weil die fossile Brennstoffe. Die niedrigen Kosten für Kohle, Öl und allgemein nicht erneuerbare Energien führten dazu, dass Photovoltaikzellen nicht ausreichend genutzt wurden.

Es war in den 70er Jahren, als es nach einem Anstieg der Kraftstoffpreise begann Verbreitung der Nutzung von Sonnenenergie, sowohl thermisch als auch photovoltaisch. Die Haushalte begannen, in der Sonne eine Energiequelle für die Klimatisierung, die Warmwasserbereitung oder die Stromerzeugung zu sehen.

Warum ist Solarenergie populär geworden?

Seitdem ist die Preis von Photovoltaik-Solarmodulen ist weg abnehmend. Zumal 2018 das Gesetz das anerkannte und begünstigte Eigenverbrauch von erneuerbarem Strom. Von diesem Wendepunkt erleichterte die Verfahren für eine Photovoltaikanlage und die Überschussausgleich das ermöglicht Ersparnisse erhöhen Y die Installation amortisieren schneller.

Heute, wenn wir uns das ansehen Preis einer Solarpanel-Installation das sehen wir allgemein sehr profitabel. Dies sind wirtschaftlich zugänglichere Investitionen, die bis zu beinhalten 70 % Ersparnis bei der Stromrechnung. Diese Einsparung bedeutet, dass sie sich in einer Periode amortisieren 5 bis 7 Jahre und dass Häuser mit Sonnenkollektoren sein werden aufwerten.

Zweitens, Auch die Gesellschaft hat sich verändert. Das 21. Jahrhundert ist geprägt von einem Wachsen Umweltbewusstsein der Gesellschaft. Mit der Jahrtausendwende haben wir die Ohren des Wolfes gesehen und wir ergreifen zunehmend mehr Maßnahmen auf individueller Ebene gegen die Ursachen der globalen Erwärmung.

Wenn Sie auch genießen möchten die Energie der GegenwartEs ist sehr einfach Berechnen Sie, wie viel Sie sparen können auf Ihrer Stromrechnung und nutzen Sie die Sonnenenergie optimal.

Überprüfen Sie auch

Isolierte Photovoltaik-Energie. Die Lösung für viele Probleme.

Isolierte Photovoltaik ist eine Art erneuerbarer Energie, die Sonnenenergie zur Stromerzeugung nutzt. Es wird häufig …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert