Erneuerbare Energien - Fakten zur Solarenergie
Erneuerbare Energien - Fakten zur Solarenergie

Erneuerbare Energien – Fakten zur Solarenergie

Auf Ihrem Dach installierte Sonnenkollektoren versorgen Sie mit viel heißem Wasser. Für Stadtbewohner könnte ein kleines, meterbreites Windrad, das unauffällig auf Ihrem Dach platziert wird, genug Energie liefern, um einen Laptop, einen Fernseher, Lichter und sogar eine Musikanlage zu betreiben. Solarenergie ist die am häufigsten vorkommende und nahezu unendliche Energiequelle und daher die naheliegendste Quelle, die man nutzen kann.

Da die Solartechnologie nicht auf das Sonnenlicht selbst, sondern auf die Sonneneinstrahlung angewiesen ist, kann sie in Großbritannien effizient arbeiten, um bis zu 70 % des typischen jährlichen Warmwasserbedarfs für Haushalte zu decken. Solarenergieplattformen bieten selbst den isoliertesten Gemeinden Vorteile, indem sie Beleuchtung, Kommunikation und wirtschaftliche Produktivität bringen.

Passive Solartechnologien für Wohngebäude beinhalten die natürliche Übertragung (durch Strahlung, Konvektion und Leitung) von Sonnenenergie ohne den Einsatz mechanischer Geräte.

Wind- und Solarenergie ist Freiheit von den gierigen Ölkonzernen. Wasserstoff ist das neue Öl und wird von wem verkauft? die Ölkonzerne. Wind- und Solarenergie ist die perfekte Lösung, warum bauen Sie nicht Ihr eigenes Kraftwerk und versorgen Ihre Familie mit kostenloser, erneuerbarer Energie? Es ist in Ländern wie Indien und Pakistan beliebt, wo große ländliche Gebiete ohne Kraftwerke und ausgedehnte Übertragungssysteme sind. Einige europäische Länder sind ebenfalls zufriedene Kunden.

Windenergie wird zu wenig genutzt, Sonnenenergie ebenfalls. Wir nutzen kaum Gezeitenenergie, geschweige denn Wellenenergie, Biomasse, „ozeanische Temperaturgradienten“ oder „DAMATOL“, eine Möglichkeit, Energie aus der natürlichen Tendenz von Wellen im Pazifik zu nutzen, sich um eine kreisförmige Struktur zu krümmen. Die Auslastung von Windkraftanlagen in Colorado beträgt durchschnittlich 31 %. In den allermeisten Fällen reicht der Wind nicht aus, um Strom zu erzeugen, was bedeutet, dass zuverlässige Stromquellen gebaut werden müssen, um die intermittierende Windenergie zu „sichern“.

Sowohl große als auch kleine Windmühlen haben sich als äußerst effektiv erwiesen, um große Mengen billigen Stroms zu erzeugen. Im kleineren Heimbereich eingesetzt, können sie herkömmliche Stromquellen sogar sehr oft vollständig ersetzen. Die Natur ist die beste Bekanntschaft, die man haben kann. Bewahren Sie unsere Natur und Zukunft mit erneuerbaren Energien.

Elektrofahrzeuge sind (ebenso wie ihre betankten Pendants) sehr flexibel in ihren Ladeintervallen. Das Auto kann zu einem niedrigeren Tarif aufgeladen werden, wenn ausreichend erneuerbarer Strom verfügbar ist. Strom wird mit Hilfe einer Solarstromanlage produziert.

Elektro- und Bauingenieure könnten einen innovativen Weg finden, um es zum Laufen zu bringen. Speziell entwickelte Puffer-/Isolations- und Transformatormaterialien könnten verwendet werden, um die während eines Blitzeinschlags erzeugten enormen Strommengen sicher einzufangen und zu nutzen und sie zur späteren Verwendung in große Speichergeräte zu übertragen.

Verlängerbar

Erneuerbare Energiequellen wie Windkraft und Solarenergie wachsen jedes Jahr um 20-30 %. Im Jahr 2003 überschritt die kumulierte installierte Kapazität von Solar-Photovoltaik(PV)-Systemen auf der ganzen Welt die bahnbrechende Zahl von 2.400 Megawatt an Solar-Photovoltaik-Leistung. Erneuerbare Energien MÜSSEN unsere erste Priorität sein.

Laut Zahlen der Internationalen Energieagentur, einer zwischenstaatlichen Organisation mit Sitz in Paris, lieferten erneuerbare Brennstoffe im Jahr 2004 18 % der gesamten Stromversorgung der Welt. Fast alles davon stammte jedoch aus Wasserkraft, einer Quelle mit begrenztem Wachstumspotenzial aufgrund geografischer Einschränkungen.

Klima

Die Ölpreise sind auf Rekordniveau und die globale Erwärmung ist die größte ökologische Herausforderung, der wir uns heute gegenübersehen. Allerdings haben weder unsere Nation noch die Welt angemessene Antworten auf die Energieherausforderungen der Zukunft entwickelt. Der Klimawandel ist natürlich ein globales Phänomen und erfordert daher globales Handeln. Es manifestiert sich durch zunehmend heftige Wetterereignisse, wie z. B. die jüngsten Überschwemmungen in Calderdale. Es droht auch, die Polkappen zu schmelzen, den Meeresspiegel anzuheben und extreme Wetterereignisse wie schwere Dürren, Stürme und Überschwemmungen zu verursachen – einige davon sehen wir bereits.

Überprüfen Sie auch

Was sind erneuerbare Energiequellen Beispiele?

Was sind erneuerbare Energiequellen Beispiele?

Der globale Kampf gegen den Klimawandel hat sowohl Industrie- als auch Entwicklungsländer ermutigt, die Kohlendioxidemissionen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert